Lichtplanung: Kosten-Formel

Kostenformel

Professionelle Lichtplanung senkt die Beleuchtungskosten durch energieeffiziente Lösungen. Die Projektierung umfasst eine Energiebilanzrechnung und eine Wirtschaftlichkeitsanalyse.

Zum Vergleich verschiedener Beleuchtungsanlagen wird die Kosten-Formel verwendet (konventionelle Anlagen/nicht LED).

In der Formel bedeuten:

  • K = Jährliche Gesamtkosten
  • K1 = Kosten einer Leuchte
  • k = Kapitaldienst für K1 (Verzinsung und Abschreibung) in %
  • K2 = Kosten für Installationsmaterial und Montage je Leuchte
  • k2 = Kapitaldienst für K2 (Verzinsung und Abschreibung) in %
  • R = Reinigungskosten je Leuchte und Jahr
  • n1 = Anzahl aller Lampen
  • n2 = Anzahl der Lampen je Leuchte
  • K3 = Preis einer Lampe
  • K4 = Kosten für das Auswechseln einer Lampe
  • P = Leistungsaufnahme einer Lampe einschließlich Vorschaltgerät in kW
  • A = Kosten der elektrischen Energie je kWh inklusive der anteiligen Bereitstellungskosten (Grundpreis)
  • tL = Nutzlebensdauer der Lampe in h
  • tB = Jährliche Benutzungsdauer in h 

Zurück