Licht und Raum

„Ein Haus ist nur bewohnbar, wenn es voller Licht und Luft ist“, hat Le Corbusier schon 1923 gesagt. Damals eine revolutionäre Idee, heute fester Bestandteil der modernen Architektur. Licht ist eng mit dem persönlichen Wohlbefinden verknüpft, macht Sehen überhaupt erst möglich – und ist zugleich eines der wirkungsvollsten Gestaltungsmittel:

  • Licht hat die Fähigkeit, Räume zu verändern,
  • kann die Wirkung von Farben verbessern
  • und beeinflusst unsere Stimmung.

Drei gute Gründe also, der Beleuchtung einer Wohnung ebenso viel Aufmerksamkeit zu widmen wie der Auswahl des neuen Sofas. Hier erfahren Sie, wie Sie Licht wirkungsvoll für die Gestaltung Ihrer Wohnung einsetzen können.

Das Duo Licht und Farbe garantiert jede Menge gute Laune.

Licht und Farbe

Licht und Farbe sind ein starkes Duo. Hier gibt’s Tipps, wie Räume einfach und wirkungsvoll gestaltet werden können.

Licht raffiniert nutzen

Licht und Raumgefühl

Geschickt eingesetzte Beleuchtung lässt kleine Räume größer wirken und setzt einzelne Bereiche attraktiv in Szene.

Licht für gute Stimmung

Licht beeinflusst unsere Stimmung. Im eigenen Zuhause lassen sich Lichtstimmungen ganz einfach realisieren.

Zurück