Halogen-Metalldampflampen: kompakt und lichtstark

Halogen-Metalldampflampen sind eine Weiterentwicklung der Quecksilberdampflampe, die in Straßenleuchten zwar noch nachgerüstet wird, in Europa aber aus Effizienzgründen seit 2015 nicht mehr in den Verkehr gebracht wird.

Als Hochdruck-Entladungslampen haben sich Halogen-Metalldampflampen immer weitere Anwendungsfelder erobert, auch für Beleuchtungsaufgaben in Industriehallen, im Verkauf oder im Privatbereich. Grund sind ihre vielen Vorzüge:

Seit 2017 gelten auch für Halogen-Metalldampflampen strengere Effizienzvorgaben. Mehr Informationen enthält die EU-Richtlinie 245/2015.

Zurück