Lichtmanagement – Anwesenheitssteuerung

Lichtsensoren: Regelung nach Helligkeit

Zum Lichtmanagement zählt die Regelung der Beleuchtung nach Helligkeit. Lichtsensoren (Helligkeitssensoren) messen die Beleuchtungsstärke des Tageslichts und/oder der künstlichen Beleuchtung und geben das Signal zum Ein- oder Ausschalten, zum heller oder dunkler Dimmen des Lichts. Der Schwellenwert – also die gewünschte Helligkeit – für die jeweilige Aktion wird vorher programmiert.

Lichtsensoren sind ein wesentlicher Baustein von Lichtregelsystemen. Sie werden häufig mit Bewegungsmeldern kombiniert.

Zurück