Deckenfluter

Wandleuchten mit unterschiedlicher Lichtwirkung: Deckenfluter (links) richten ihr Licht vorwiegend an die Decke. Dort reflektiert es als indirektes Licht in den Raum. Die in die Wand eingebaute Orientierungsleuchte wirft ihr Licht auf den Boden.

Deckenfluter (auch: Uplights), meist als Steh- oder Wandleuchten, lenken ihr Licht vorwiegend nach oben an die Decke, bei verstellbaren Reflektoren auch an den deckennahen Teil der Wand. Von dort reflektiert es als indirekte Beleuchtung in den Raum. Bei Deckenflutern mit direktem Lichtanteil ist der Reflektor nach unten lichtdurchlässig.

Zurück