Faseroptische Beleuchtungssysteme

Obwohl sie aus mehreren meterlangen Lichtleitern bestehen, kommen faseroptische Beleuchtungssysteme mit einer Lichtquelle aus. Die Lampe speist mit ihrem Lichtstrom ein Bündel faseroptischer Lichtleiter.

In faseroptischen Beleuchtungssystemen verteilt ein Bündel faseroptischer Leitungen das Licht einer einzigen, zentral betriebenen Hochdruck-Entladungslampe (siehe: Lichtquelle).

Die dünnen, flexiblen Leitungen können auch in schwer zugänglichen Winkeln, unter der Erde oder im Wasser verlegt werden. Am Austrittspunkt jeder einzelnen Leitung bestimmen Linsen oder Farbfilter Lichtrichtung und -wirkung.

Zurück