Leseleuchte (beweglich)

Bewegliche Leseleuchten werden nicht nur zuhause, sondern beispielsweise auch in Krankenhäusern eingesetzt. Die Leuchte wird am Krankenbett angebracht; der Patient kann ganz nach Bedarf Lichtstärke, Position und Ausleuchtungsbereich einstellen. Bei Nacht reicht ihr Licht aus, um den Gang zur Toilette auszuleuchten. Das Pflegepersonal nutzt die beweglichen Leseleuchten zur Wundkontrolle, für den Verbandswechsel und die Versorgung des Patienten in der Nacht.

Das Leselicht am Patientenbett reicht in der Nacht für den Gang zur Toilette. Vom Pflegepersonal kann das Licht der beweglichen Leseleuchte für die Wundkontrolle genutzt werden.
Bewegliche Leseleuchten für Krankenhausbetten bieten Flexibilität für den Patienten.

Zurück