Lichtausbeute

Lichtausbeute ist das Maß für die Wirtschaftlichkeit einer Lichtquelle. Sie sagt aus, wie viel Lichtstrom in Lumen (lm) pro Watt (W) ihrer Leistungsaufnahme ein Leuchtmittel erzeugt. Je höher das Verhältnis Lumen/Watt, desto besser setzt eine Lichtquelle die eingebrachte Energie in Licht um. Einige Beispiele:

Zurück