Lifi

Lifi ist eine Form der optischen Datenübertragung per Licht. LEDs dienen als Mittler: Realisiert wird die Datenübertragung über die Modulaktion (Licht an, Licht aus) des Lichts. Dank der dabei genutzten hohen Frequenzen kann dies vom menschlichen Auge aber nicht wahrgenommen werden. Das empfangende Endgerät ist mit einem Lichtsensor ausgestattet, der das „Blinken“ erkennt. Für eine gute Datenübertragung ist ein Sichtkontakt zwischen LED und Sensor vorteilhaft.
 
Lifi nutzt das sichtbare Lichtspektrum von Infrarot bis Ultraviolett und erlaubt eine äußerst schnelle Übertragung: ein Gigabit pro Sekunde (Stand 2016). Im Labor wurden Raten von mehr als 200 Gigabit pro Sekunde erreicht.

Zurück