OP-Leuchten

Zur Beleuchtung des Operationsfeldes werden spezielle OP-Leuchten nach DIN EN 60601-2-41 eingesetzt. Heute sind diese Leuchten in der Regel Bestandteil kompakter OP-Beleuchtungs- und Versorgungssysteme.

In modernen Operationssälen gelten gehobene Sicherheits- und Hygienestandards, die auch die Beleuchtung betreffen. Für eine einfache und hygienische Reinigung werden Leuchten mit Schutzart IP54 oder IP65 empfohlen.
Im Operationssaal fördern sehr hohen Beleuchtungsstärken die Konzentration. Im Raum sind mindestens 1.000 Lux gefordert, im Operationsumfeld 2.000 Lux und im direkten Operationsfeld 40.000 bis 160.000 Lux.

Zurück