Bilderleuchten setzen Kunst in Szene: Ausleger halten die Leuchten, deren Licht aus geringem Abstand direkt auf die abgebildeten Motive fällt.

Lichtfarben und Farbwiedergabe

Kennen Sie das? Am Vormittag haben Sie die Wand in der Diele in einem satten Tomatenrot angelegt – und am Abend präsentiert sich die beleuchtete Wand dann ungewollt-schrill in Magenta? Die Lösung: Sie haben eine Lampe gewählt, die Farben der Umgebung nicht optimal wiedergibt.

Während das Tageslicht alle für den Menschen sichtbaren Farben enthält, unterscheiden sich Lampen in ihren Farbwiedergabe-Eigenschaften. Aufschluss gibt der Farbwiedergabe-Wert Ra: Je höher er ist, desto besser die Farbwiedergabe. Optimal ist Ra 100. Damit werden alle Farben natürlich wiedergegeben. Die Farbwiedergabe-Werte von Lampen reichen von Ra 20 bis 100. LEDs und Halogenlampen geben in der Regel alle Farben sehr gut wieder, hochwertige Energiespar- und Leuchtstofflampen erreichen Ra-Werte von 80 bis 90.

Lichtfarben: von warm bis kühl

Wenn es um das gelungene Zusammenspiel von Licht und Farbe geht, ist auch die Lichtfarbe einer Lampe wichtig. Die Lichtfarbe beeinflusst unsere Stimmung. Sie beschreibt die Eigenfarbe einer Lichtquelle und wird als Farbtemperatur in Kelvin (K) gemessen. Generell gilt:

  • Warme Lichtfarben (bis ca. 2.900 K) wirken beruhigend und eignen sich gut für gemütliche Wohnsituationen,
  • kühle Lichtfarben mit höherem Blauanteil (über 3.300 K) wirken aktivierend und empfehlen sich immer dort, wo Konzentration und Sachlichkeit gefragt sind.

Die Lichtfarbe der Lampen
Lichtfarbe  Farbtemperatur in Kelvin 
warmweiß < 3.300
neutralweiß 3.300 - 5.300
tageslichtweiß > 5.300


Das Licht von Halogenlampen imitiert die Eigenschaften von natürlichem Tageslicht am besten. Glühlampen geben warmes Licht ab – mit einem Stich ins Gelborange –, Energiespar- und Leuchtstofflampen gibt es heute von „extra-warmweiß“ (2.700 K) bis zu „tageslichtweiß“ (ca. 6.000 K). Zurück zur frisch gestrichenen Wand: Mit der Wahl der entsprechenden Lampe können Sie den gewünschten Farb-Licht-Effekt verstärken.

Zurück