Bühnenscheinwerfer

Bühnenscheinwerfer sind ähnlich konstruiert wie Scheinwerfer. Sie müssen schwenk- und neigbar sein. Das Licht muss gedimmt werden können, seine Verteilung veränderbar sein. Zum Zubehör gehören Vorsätze, die – positioniert vor der Lichtaustrittsöffnung – das Licht lenken, färben oder Muster projizieren.

Wenn sie in eine Lichtsteueranlage integriert werden sollen, müssen Bühnenscheinwerfer die entsprechenden technischen Voraussetzungen mitbringen. Für kleine Bühnen genügen meist ein bis zwei elektrisch angetriebene und per Fernbedienung steuerbare Verfolgungsscheinwerfer.

Zurück