Einbauleuchten (außen)

Einbauleuchten für den Außenbereich gibt es als Boden-, Wand- und Deckeneinbauleuchten. Sie werden in Vordächern, Terrassen, Balkonen oder Carports eingesetzt. Sie müssen frühzeitig geplant werden, da ihre Stromzuleitungen im Mauerwerk oder im Boden integriert sind.

Einbauleuchten werden in Hohlräumen oder Zwischendecken montiert, die während der Bauphase präzise ausgespart werden. Sie nehmen sich in der Architektur zurück – häufig schließt die Lichtaustrittsöffnung bündig mit der Decke aus – und lassen das Licht wirken. Das Pendant zu Einbau-Außenleuchten sind Anbau-Außenleuchten.

Geeignete Leuchtmittel sind LEDs, Kompaktleuchtstofflampen und Leuchtstofflampen sowie Halogen-Metalldampflampen.

Zurück