Platzbeleuchtung

Die Stehleuchte am Sessel setzt einen attraktiven Lichtakzent im Wohnzimmer. Zugleich spendet sie ausreichend Licht zum Lesen.
Ältere Menschen brauchen mehr Licht als ihre jüngeren Kollegen. Zusätzliches Licht spenden gut entblendete Schreibtischleuchten.

Von „Platzbeleuchtung“ wird zumeist in der privaten Beleuchtung gesprochen, wenn eine auf spezielle Sehaufgaben abgestimmte Zusatzbeleuchtung einzelne Plätze im Raum erhellt. Beispiele sind: Licht am Spiegel im Bad, Leselicht am Sessel oder Licht für die Arbeitsfläche in der Küche. Die Platzbeleuchtung wird immer ergänzend zur Allgemeinbeleuchtung eingesetzt.

In der Arbeitswelt stellen die Arbeitsplatzbeleuchtung bzw. die teilflächenbezogene Beleuchtung Licht für spezielle Sehaufgaben zur Verfügung.

Zurück