Scallop

Ein sogenannter „Scallop“ ist ein Lichtkegel von Strahlern oder Einbauleuchten, der sich auf der Wand hyperbelförmig, also in Bogenform, abbildet.
Die Strahler an der Stromschiene sind dreh- und schwenkbar. Sie können zur Akzeptbeleuchtung flexibel ausgerichtet werden, strahlen Objekte sowie Bilder an und erzeigen ein indirektes Raumlicht. (Foto: licht.de/Oligo)

Ein Scallop ist ein Lichtkegel von Strahlern oder Einbauleuchten, der sich auf der Wand hyperbelförmig, also in Bogenform, abbildet.

Scallops werden häufig in der Akzentbeleuchtung sowie zur Beleuchtung von Bildern verwendet.

Weitere Infos gibt’s in der Lichtanwendung Kunst und Architektur

Zurück