Skotopisches Sehen

Skotopisches Sehen ist der Fachbegriff für Nachtsehen bei Leuchtdichten unter 1 cd/m2. Für das Nachtsehen sind die Stäbchen im Auge verantwortlich.

Siehe dazu auch Licht und Sehen

Zurück