Vorschaltgeräte für Natriumdampf-Niederdrucklampen

Auch für den Betrieb von Natriumdampf-Niederdrucklampen besteht die Wahl zwischen konventioneller und moderner Technik: Streufeldtransformatoren oder Hybridschaltungen mit elektromagnetischen Kupfer-Eisen-Vorschaltgeräten (VG) und externem Zündgerät sind noch vielfach im Einsatz. Bei elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) sind das Zündgerät und auch der Kondensator integriert. Sie sparen im Vergleich zu konventionellen VG gut 35 Prozent Energie, sind zudem kleiner und leichter.

Weitere grundlegende Informationen finden Sie auch in der Rubrik Beleuchtungstechnik.


Zurück