Zündgeräte für Hochdruck-Entladungslampen

Externe, in der Leuchte montierte Zündgeräte (ZG) sorgen mit elektronisch exakten Zündimpulsen für einen schonenden Start von Hochdruck-Entladungslampen. Alternativ gibt es Innenzünder-Lampen, die kein extra ZG benötigen. Da Hochdruck-Entladungslampen z. B. nach einem Stromausfall erst nach einigen Minuten Abkühlzeit wieder „normal" zünden, sind an kritischen Stellen heißzündfähige Lampen mit den entsprechenden Zündgeräten im Einsatz. Einige Geräte verfügen zusätzlich über eine Kontrollfunktion zum Abschalten der Lampe am Ende ihrer Lebensdauer.Entladungslampen

Hochdruck-Entladungslampen sind Halogen-Metalldampflampen mit oder ohne Reflektor und Natriumdampf-Hochdrucklampen.

Weitere grundlegende Informationen finden Sie auch in der Rubrik Beleuchtungstechnik.


Zurück