13.03.2017

Architectural Lighting Design

Bewerbungsfrist für Masterstudiengang endet am 1. Mai 2017

Der steigende Qualitätsanspruch an eine gute Beleuchtung insbesondere in den Bereichen Nachhaltigkeit, Sehkomfort sowie „Licht und Gesundheit“ trägt zu einer verstärkten Nachfrage nach gut ausgebildeten Lichtgestaltern bei. Gut qualifizierten Absolventen steht ein wachsender Arbeitsmarkt in allen Bereichen der Lichtanwendung offen: von der Stadtgestaltung, über die Beleuchtung von Arbeitsplätzen, Freizeitbereichen und Lernumgebungen bis zum Leuchtendesign.

Der Abschluss Master of Arts in „Architectural Lighting Design“ kann in vier Semestern Regelstudienzeit an der Hochschule Wismar erworben werden. Voraussetzung ist ein Bachelor oder Diplomingenieur in einem gestalterischen Studiengang. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2017.

Weitere Studiengänge und Qualifizierungsmöglichkeiten hat licht.de hier zusammengestellt.

Zurück