23.12.2021

Blickfang zum Fest

Ein gut beleuchteter Esstisch ist so wichtig wie die Weihnachtsdeko

Festlich oder saisonal dekoriert, opulent oder dezent – der Esstisch ist Blickfang, wenn Gäste kommen. Tischläufer, Platzsets, Blumen, Kerzen und originelle Kleinigkeiten bilden den liebevollen Rahmen fürs Menü.

Natürliche Farben sind Trumpf
Damit Tischdekoration und Essen im rechten Licht erscheinen, sollten die Lichtquellen eine sehr gute Farbwiedergabe haben: Ra 90 oder mehr sorgen für natürliche, appetitliche Farben. Pendelleuchten sollten nicht zu hoch oder zu tief hängen: 60 Zentimeter über dem Tisch sind richtig.

Lang oder rund
Idealerweise orientiert sich das Design der Leuchten an der Form des Tisches: Ein runder Tisch kommt mit runden Leuchten bestens zur Geltung; zu einem rechteckigen Tisch passen längliche Formen oder mehrere linear positionierte Pendelleuchten. Dabei wird eine ungerade Anzahl von den meisten Menschen als besonders harmonisch wahrgenommen. Der Abstand zwischen den Pendeln richtet sich nach der Länge der Tafel. Für Ausziehtische sind flexible Lichtlösungen ideal.

Zurück