19.06.2017

DIN EN 60598-2-13

Leuchten Teil 2-13: Besondere Anforderungen – Bodeneinbauleuchten

Die Anforderungen an Bodeneinbauleuchten werden in der Normenreihe IEC 60598 festgelegt. Sie gelten für Leuchten, deren Lichtquellen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis 1.000 Volt enthalten. Sie werden eingesetzt in Innenraumanlagen oder Anlagen im Freien wie Gärten, Höfe, Fahrbahnen, Parkplätze, Rad- und Fußwege, Fußgängerzonen sowie Schwimmbäder. Bodeneinbauleuchten für Straßen des motorisierten Verkehrs und für Flugplätze sind hingegen in IEC 61827 geregelt.  

In der Ausgabe vom April 2017 wurde der Leitfaden für die praxisbezogene Installation in Anhang A um einen Absatz zur Berücksichtigung der photobiologischen Sicherheit entsprechend den Festlegungen in IEC 60598-1 zur Blaulichtgefahr ergänzt. 

Zurück