02.07.2018

Kommunalrichtlinie: Neues Antragsfenster geöffnet

BMU fördert Kommunen bei der Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Ab 1. Juli können Kommunen, kommunale Unternehmen, Sportvereine und andere lokale Akteure wieder im Rahmen der Kommunalrichtlinie Anträge für kommunale Klimaschutzprojekte stellen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ist Partner der LED-Leitmarktinitiative und fördert strategische und investive Maßnahmen. Bezuschusst werden unter anderem:

  • Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung mit LED
  • Sanierung von Lichtsignalanlagen mit LED
  • Sanierung der Innen- und Hallenbeleuchtung mit LED

Besonders attraktiv ist das Programm für Kommunen, die aufgrund ihrer Haushaltslage nur über begrenzte Finanzmittel verfügen: Sie können erhöhte Zuschüsse erhalten. Förderanträge können im Antragszeitraum vom 1. Juli bis 30. September 2018 beim Projektträger Jülich eingereicht werden. 

Weitere Informationen zur Finanzierung

Zurück