20.09.2019

LED-Qualität einfach bewerten

Checklisten helfen bei der Einordnung von Qualitätskriterien

Mit den LED-Checkliste gibt licht.de Entscheidern und Planern die Möglichkeit, Anforderungen für die Sanierung oder Neuinvestition einer Lichtanlage zu bewerten. Mit der anwendungsbezogenen Bewertung von Einzelmerkmalen anhand einer Likert-Skala erlaubt sie schnell und unkompliziert Produktqualität, Lichtdesign, Ästhetik und Lebenszykluskosten von LED-Beleuchtungen zu gewichten. Zur Verfügung stehen:

Die beiden Dokumente basieren auf dem ZVEI-Leitfaden „Planungssicherheit in der LED-Beleuchtung" und ordnen Qualitätskriterien aus dem Leitfaden ein.

In Zusammenarbeit mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und mit Unterstützung des Bundesverbands des Elektro-Großhandels (VEG) sind weitere praktische Arbeitshilfen entstanden. Mit dem Erfassungsbogen werden etwa alle bestehenden Lichtsysteme in einem Gebäude zentral und vergleichbar dokumentiert und die Checkliste „Einsparpotenzial identifizieren" gibt Empfehlungen zum Optimierungsbedarf. Weitere Checklisten für Lichtanwendungen, Erfassungsbögen und Planungshilfen ergänzen das Angebot.

Zurück