08.10.2019

Licht 2020

Call for Papers für den 24. Europäischen Lichtkongress gestartet

Vom 27. bis zum 30. September 2020 trifft sich die Lichtbranche in Bamberg zum 24. europäischen Lichtkongress „Licht 2020". Etwa 100 Fachvorträge beschäftigen sich in drei parallelen Vortragsreihen mit aktuellen Entwicklungen in Forschung, Lehre, Technik und Gestaltung. Die veranstaltenden Licht-Gesellschaften Deutschlands (LiTG), der Niederlande (NSVV), Österreichs (LTG) und der Schweiz (SLG) rufen nun zur Einreichung von Beiträgen und Poster-Präsentationen bis zum 24. Februar 2020 auf.

Erwartet werden wissenschaftliche oder anwendungsorientierte Keynotes in den Themenfeldern Innenbeleuchtung, Licht und Architektur, Außenbeleuchtung sowie Forschung, Entwicklung und Automobile. Ziel der Konferenz mit etwa 600 Teilnehmern ist ein umfassender Einblick in den Stand der Lichtforschung, über aktuelle und zukunftsweisende Anwendungen. 

Zurück