14.02.2019

Lichterketten richtig entsorgen

LED- und Halogenlichterketten gehören nicht in den Hausmüll

Drei von vier Deutschen kennen die richtigen Entsorgungsorte für Altlampen. Das Rücknahmesystem für Altlampen, Lightcycle, fand in einer Studie heraus, wie und wo Deutsche bevorzugt ihre defekten Lichterketten entsorgen. Mit dem Ergebnis: 50 Prozent der Befragten würden Wertstoffhöfe als Anlaufstelle wählen und 10 Prozent die Kette im Handel abgeben.

Da in LED-Lichterketten elektrische Bauteile enthalten sind, gehören sie nicht in den Restmüll, sondern müssen separat entsorgt werden. Sie gelten nach dem Elektroaltgeräte-Gesetz (ElektroG) als Leuchte und werden wie Elektrokleingeräte behandelt. Wenn das LED-Leuchtmittel herausnehmbar ist, muss es separat als Lampe entsorgt werden.

Wer nicht weiß, wo sich in seiner Nähe Sammelstellen befinden, findet auf www.licht.de eine Sammelstellensuche.

Zurück