29.05.2018

Lichtspiele treffen auf Barock

Schlosslichtspiele Karlsruhe finden jährlich bis 2020 statt

Die Barockfassade des Karlsruher Schlosses wird für sechs Wochen wieder Schauplatz großflächiger Videoprojektionen und Inszenierungen aus Licht und Klang. Vom 28. Juli bis 9. September 2018 finden die Schlosslichtspiele statt. Nur am 4. August hat das Lichtkunstfest einen Ruhetag zugunsten der Museumsnacht.

Fortführung bis 2020 gesichert
Bis 2020 hat der Gemeinderat die jährliche Fortführung des beliebten Lichtfestivals angekündigt. Seit 2015 strömten rund eine Million Besucher auf den Schlossplatz der im Jahr 1715 errichteten Residenz des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach. Das Schloss ist Ausgangspunkt für den fächerartigen Stadtbau von Karlsruhe.

Ein Blick auf die eindrucksvollen Rückblicke und Videos auf der Veranstaltungsseite lohnt sich für alle, die sich das Spektakel live ansehen wollen. 

Zurück