12.01.2021

So geht „Licht machen“

Schülerforschungslabor Flux in Nordrhein-Westfahlen gestartet

Flux ist der neue Licht-Erlebnisraum für Schüler in Nordrhein-Westfahlen. Im dazugehörigen Labor in Arnsberg-Neheim können sie Licht untersuchen, mit ihm experimentieren und Beleuchtung bauen.

Das Schülerforschungslabor Flux fasziniert mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft des „Licht-Machens“. Historische Lampen und Leuchten zeigen, wie künstliches Licht in der Vergangenheit erzeugt wurde. Große und kleinere Aufbauten erklären, was Licht ist, und erläutern die technischen Hintergründe der Beleuchtung von heute und morgen. Den Jugendlichen stehen verschiedenste Geräte und Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie ihre eigenen Ideen verwirklichen können. Im Herbst gestartet, will Flux interaktiv und multimedial sein: Die Ausstellung vernetzt reale und virtuelle Welt. So soll Begeisterung für MINT-Berufe und -Studiengänge geweckt werden.

Zurück