06.01.2018

Straßenbeleuchtung umrüsten

Kommunalrichtlinie fördert jetzt wieder Städte und Gemeinden

Im Rahmen der Kommunalrichtlinie (KRL) des Bundesumweltministeriums können nun wieder Förderanträge beim Projektträger Jülich eingereicht werden. Bis zum 31. März 2018 können Kommunen beispielsweise Zuschüsse für eine Einstiegsberatung im kommunalen Klimaschutz oder für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED beantragen. Neben Kommunen sind auch gemeinnützige Sportvereine, mehrheitlich kommunale Unternehmen, Hochschulen und Religionsgemeinschaften antragsberechtigt.

Bis zum 15. April 2018 können zudem Projektskizzen für kommunale Klimaschutz-Modellprojekte eingereicht werden, aus denen die besten Projekte ausgewählt und zur Antragstellung aufgefordert werden.

Zur Förderberatung des SK:KK

Zurück