31.08.2017

Unis und Hochschulen stellen gemeinsam aus

Interdisziplinärer Messeauftritt Licht lehrender Hochschulen auf der Light + Buildung 2018

Die Messe Frankfurt stellt eine zusammenhängende Ausstellungsfläche für alle Hochschulen zur Verfügung. Auf 75 Quadratmetern erhalten Messebesucher vom 18. bis 23. März 2018 einen umfassenden Überblick über das Bildungsangebot in den Lehrgebieten Lichttechnik, Lichtdesign und Architectural Lighting Design sowie von Vertiefungsrichtungen wie unter anderem Licht im Produktdesign, in der Medientechnik und Kunst.

Initiiert wird der Gemeinschaftsstand der etwa zehn deutschen Hochschulen von der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e.V. (LiTG) und Masterstudierende der Hochschule Wismar entwerfen das Standkonzept. Der interdisziplinäre Messeauftritt der Licht lehrenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen auf der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light + Building steht unter der Devise „Perspektive Licht: Zukünftige Planer und Forscher stellen sich vor“.

Zurück