LEDs für Hotel und Service

Licht entscheidet mit darüber, ob ein Gast sich wohlfühlt – und ob er wiederkommt. Damit ist die Beleuchtung für ein Hotel oder ein Restaurant ebenso wichtig wie zuvorkommender Service oder gutes Essen. Doch Licht ist in Gastronomie und Hotellerie nicht nur als Stimmungsmacher gefordert. Es gibt Gästen Orientierung, erleichtert dem Personal das Arbeiten – und das alles bei möglichst geringem Stromverbrauch.

LED-Downlights und eine Voutenbeleuchtung über dem Hoteleingang markieren den Weg zur Rezeption.
Strahler machen aus einem Flaschen- und Gläserregal einen echten Blickfang.

Dioden haben viel zu bieten

Seit einigen Jahren entdeckt die Hotelbranche die Vorzüge der Lichtquelle LED. Einzelne Betriebe sind bereits ausschließlich mit LEDs ausgestattet. Weitere werden vermutlich folgen, denn:

  • LEDs sparen Strom und damit Kosten, vor allem da, wo Licht über viele Stunden am Stück eingeschaltet bleibt wie etwa in Fluren oder in der Notbeleuchtung
  • Wegen ihrer langen Lebensdauer müssen sie nur selten ausgetauscht werden. Dadurch entfallen Wartungsarbeiten, die gerade in Hotels bisweilen sehr aufwändig sind (etwa in Treppenhäusern).
  • Elektronisches Lichtmanagement harmoniert sehr gut mit LEDs. Dazu gehören zum Beispiel Präsenzmelder, die das Licht in Fluren oder Treppenhäusern aktivieren, wenn sich jemand nähert. 
  • LEDs gibt es in verschiedenen Lichtfarben. Das ermöglicht eine dynamische Beleuchtung, deren Intensität und Lichtfarbe je nach Stimmung und Tageszeit geändert werden kann. 
  • Leuchtdioden emittieren farbiges Licht, das per RGB-Mischung für farbige Lichtinstallationen genutzt werden kann, etwa für den Wellnessbereich. 
  • Ihr direkt strahlendes Licht macht aus der LED eine energieffiziente Alternative zur Halogenlampe, die in Hotels und Gastronomie besonders häufig eingesetzt wird. 
  • LEDs geben Farben sehr gut wieder – wichtig für die Beleuchtung von Restaurants und Hotelküchen.

LEDs für mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit liegt im Trend, auch in der Hotelbranche. Immer mehr Übernachtungsbetriebe werben erfolgreich mit Labels und Zertifikaten, wie sie etwa die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) vergibt. LEDs sind eine Möglichkeit, Energiebewusstsein und Nachhaltigkeit bei der Beleuchtung zu berücksichtigen. 

Lichtplanung für Hotels

Mehr Informationen zur Lichtanwendung finden Sie in der Rubrik „Hotel und Gastgewerbe“ sowie im Heft licht.wissen 11 „Gutes Licht für Hotellerie und Gastronomie“.

Zurück