Baumarkt und Gartencenter

Das breite Warenangebot in Bau-, Heimwerker- und Gartenmärkten zieht Privatkunden und Bauherren, Handwerker und Gewerbetreibende an. Eine durchdachte Lichtführung gliedert den Verkaufsraum und lenkt den Kunden.


In Bau- und Heimwerkermärkten mit großem Sortiment und vielen Fachabteilungen unterstützt eine gezielte Lichtführung Kunden bei der Orientierung im Markt. Das verlangt eine differenzierte Beleuchtung für unterschiedliche Displays und Regalausführungen: Denn Kleinteile wie Schrauben und Dübel werden anders präsentiert als Sanitärobjekte oder Türen. Wenn die Warenpräsentation regelmäßig verändert wird, sind zudem flexible Lichtlösungen gefragt.

Regale, die per Hand und mit dem Gabelstapler mit Paletten oder Schwerlasten bestückt werden, erfordern Lichtpunkthöhen zwischen fünf und sechs Meter. Für eine gleichmäßige Grundhelligkeit sorgen mittig in den Gängen montierte Lichtbänder mit tiefstrahlenden oder doppelt-asymmetrischen Reflektoren, die alle Regalböden erreichen. Aufmerksamkeit erzeugt eine Warenbeleuchtung mit ausreichend vertikaler Beleuchtungsstärke. Zusätzliches Licht direkt im Regal verstärkt die Anziehungskraft der offerierten Produkte.

Hochwertiges in Szene setzen

Die Badausstellung etwa verlangt wie auch Kleinmöbel, Teppiche und Tapeten eine hochwertige, brillante und gleichzeitig flexible Beleuchtung. Sie lässt sich an wechselnde Ausstellungskonzepte anpassen und hebt sich gleichzeitig optisch von der Regalbeleuchtung ab. Dafür eignen sich LED-Strahler mit wärmerer Lichtfarbe und guter Farbwiedergabe.

Im Bereich des Holzzuschnitts werden aufgrund der besonderen Bedingungen staubgeschützte Feuchtraumleuchten eingesetzt.

Pflanzen mit Anspruch

Grünes gedeiht am besten mit Tageslicht. Gartenabteilungen werden daher in unbedachte Freiverkaufsflächen und Gewächshäuser mit großflächigen Glasdächern unterteilt. Für eine energieeffiziente, flächige Beleuchtung in Innenräumen sind dimmbare LED-Lichtbänder mit Langfeldleuchten – über sechs Meter Lichtpunkthöhe mit tiefstrahlende Reflektoren – Hallenreflektorleuchten vorzuziehen. Eine tageslichtabhängige Steuerung mischt bedarfsgerecht Kunstlicht zu. Strahler über den Pflanzentischen bringen die Blüten effektvoll zur Geltung.

Normen

Zurück